Schlagwort: lesen

Blogstatistik März 2017

Jetzt kommen die harten Fakten! 195 Aufrufe ⇑ 121 Besucher ⇑ 19 Likes ⇓ 19 Kommentare ⇑ Die außergewöhnlichsten Länder diesen Monat: Israel Schweiz Erschienene Beiträge: Rezensionen: keine Andere Beiträge: Gibt es eine Wohlfühlmenge an Büchern? Neues Bücherregal Insgesamt erschienen: 2 Beiträge Was ist neu? Es geht wieder aufwärts mit FlorentineUndDerWeltuntergang! Über den Winter hatte ich eine echte Flaute, … Weiterlesen Blogstatistik März 2017

Advertisements
Gibt es eine Wohlfühlmenge an Büchern?

Gibt es eine Wohlfühlmenge an Büchern?

Hallo ihr Lieben, mir ist gerade eine spontane Idee gekommen und ich wollte sie einfach mit euch teilen. Gibt es eine Wohlfühlmenge an Büchern?  In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass ich immer wieder Bücher aussortiere, aber gleichzeitig neue kaufe. Deshalb schwankt die Zahl meiner Bücher so um die 350. Ist das vielleicht genau die … Weiterlesen Gibt es eine Wohlfühlmenge an Büchern?

Mein Lesejahr 2016 – Ein kurzer Rückblick

Mein Lesejahr 2016 – Ein kurzer Rückblick

So, ein Jahr ist rum. Und ich habe viel gelesen. Insgesamt 85 Bücher. Mein Highlights waren: Der Marsianer Holger, die Waldfee Quidditch im Wandel der Zeiten Bei mir durften knapp 40 Bücher neu einziehen. Aber 2016 war das Jahr des Aufräumens. Meine Regale sind endlich nicht mehr überfüllt, weil ich so oft aussortiert und verkauft habe. … Weiterlesen Mein Lesejahr 2016 – Ein kurzer Rückblick

Teilchenphysik. Ein Sachcomic

Teilchenphysik. Ein Sachcomic

Das Buch ist bei TibiaPress erschienen (den Verlag hab ich euch hier vorgestellt) hat 187 Seiten (ohne Danksagung, Stichwort- und Quellenverzeichnis) kostet als Taschenbuch 12€ wurde von Tom Whyntie und Oliver Pugh geschrieben und von Wilfried Stascheit herausgegeben Der Klappentext Auf den Weg in immer Kleineres macht sich der Infocomics-Band „Teilchenphysik“. Der Weg beginnt bei der Atomtheorie im … Weiterlesen Teilchenphysik. Ein Sachcomic