Wtf? #3 Starlight Avatar oder Warum wir bald keine Nachttischlampe mehr brauchen

Wtf? #3 Starlight Avatar oder Warum wir bald keine Nachttischlampe mehr brauchen

Diese Pflanze heißt Starlight Avatar.

Download

Sie wurde von Bioglow in Missouri entwickelt und leuchtet.

Ja, genau. Eine leuchtende Pflanze. Das Ganze ist möglich durch Biolumineszenz, wie sie in der Natur häufiger vorkommt als man denkt.

Damit die Pflanze auch so hell leuchtet wie eine Lampe, wurden das genetische Material einer Topfpflanze mit dem einer leuchtenden Bakterienart gekreuzt.

Allerdings beträgt die Lebensdauer von Starlight Avatar nur 2 bis 3 Monate und sie darf auch nicht in direktem Sonnenlicht stehen.

Insgesamt finde ich die Entwicklung aber sehr interessant und freue mich schon auf die Zeit, in der wir nie wieder Leselampen auf dem Nachttisch brauchen. Dann reicht ein Topf mit Spinat oder Aloe Vera. Wie praktisch!

Advertisements

9 Gedanken zu „Wtf? #3 Starlight Avatar oder Warum wir bald keine Nachttischlampe mehr brauchen

    1. Wenn es dann so süss ist wie der Groot der Baum bei Guardians of Galaxy…dann könnte ich mir das noch gefallen lassen 😉

      Nein aber wirklich auch beängstigend…was wir jetzt alles erschaffen…ist manchmal beängstigend…

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s