Moments of Life – Tag #2

Moments of Life – Tag #2

Ich wurde nochmal zu „Moments of Life“ von den Mädels des Lovingbooksblog getaggt und nehme natürlich total gern teil. Beim ersten Mal ging es ja um Bücher und Geschichten und heute soll ich 10 Filme aufzählen, die mich und mein Leben in irgendeiner Weise verändert haben. Los geht’s.

a645d953

1.City of Bones – Das war mein erstes Treffen mit meinem Freund. Die Bücher von Cassie Clare sind seine Lieblingsbücher und er hat mich zu dem Film zu sich nachhause eingeladen. Und dann führte eins zum anderen und knapp einen Monat später waren wir zusammen. 🙂

2.Zurück in die Zukunft – Zwar gibt es die Filme schon seit den Achtzigern, aber ich liebe sie einfach. Die Nikes von Marty sollen ja dieses Jahr auch rausgebracht werden. Ich brauche die.

TheeBlog-Nike_MAG2011
Das sind die Nikes von 2011, die waren noch nicht selbstschnürend. Aber dieses Jahr sollen noch welche versteigert werden, die dies wirklich können und sich an die Gewohnheiten seines Trägers anpassen. Cool! 

3.Star Wars – Ich habe Teil sieben im Kino gesehen und bin seitdem ein kleines Fangirl. Habe mir dann gleich mal die komplette Box geleistet.

4.Harry Potter – einfach gut. Obwohl die Filme auch von den Büchern abweichen, passt hier alles zueinander und es entstehen keine Logikfehler. Eine der besten Buchverfilmungen, die ich je gesehen habe.

5. Sherlock Holmes – Ich meine, Robert Downey junior spielt mit und es gibt keinen cooleren Schauspieler.  Außerdem ist Sherlock fast die beste literarische Figur, die es jemals auf diesem Planeten gab.

6. Der Hobbit – Ich habe das Buch erst nach dem Film gelesen und finde es einfach genial. Der Film ist super umgesetzt und einfach in seiner Bildgewalt atemberaubend.

7. Corpse Bride – Ein Film, bei dem ich immer an der Stelle mit dem toten Hund weinen muss. Wenn ihr den Film nicht kennt, schaut ihn euch an. Einer der besten Filme, die Tim Burton gemacht hat.

8. Er ist wieder da – Im Gegensatz zum Buch fand ich den Film wirklich interessant und episch. Er hat mich über einiges nachdenken lassen, ist aber gleichzeitig so humorvoll, dass man über die Dummheit (vor allem in der NPD-Parteizentrale) lachen muss. Und man weiß nie, was nun echt ist und mit Passanten gedreht wurde und was aus dem Studio mit Schauspielern stammt.

9. Das Schloss im Himmel – Ach, ich liebe japanische Filme. Und die erinnern mich auch immer so an meine Schwester. ❤ Die haben wir früher immer in ihren Semesterferien geschaut.

10. Charlie and the Chocolate Factory – Ein wunderschöner Film mit Johnny Depp. Es geht um Schokolade! Meine Schwester hat mir den auf Englisch aus London mitgebracht und es ist mein liebster englischer Film.

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Moments of Life – Tag #2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s