Liebster Award

Liebster Award

Danke für’s Nominieren, DarlingsBB. 🙂 Ich nominiere gleich mal Iri’s world of books, wenn auch schon zum dritten Mal.
image

Hier mal schnell die Regeln: 

1. Acknowledge the blog who nominated you and display the award
2. Answer 10 questions that the blogger gives you
3. Give 10 random facts about yourself
4. Nominate 10 blogs with under 200 followers.
5. Notify the bloggers that you have nominated them.
6. Give them 10 questions to answer

Meine Antworten auf die 10 Fragen von DarlingsBB:

Lieber dicke oder dünne Bücher?

Egal, hauptsache der Inhalt ist gut… Man kann viel schreiben und damit wenig sagen, aber auch wenig schreiben und viel sagen. Da muss ich wieder an den Beispielsatz für Microgeschichten denken: Baby shoes, never worn. Der sagt so viel aus…

Trilogien oder Einzelexemplar?

Einzelexemplar, da tut es nicht so weh, wenn die Geschichte auf einmal vorbei ist.

TV oder YouTube?

Für Informationen TV, für unnützes Wissen YouTube.

Smartphone oder Tablet?

Definitiv Smartphone, ich liebe mein HTC. ❤

Weiblicher oder männlicher Hauptcharakter? Warum?

Egal, muss nur gut geschrieben sein. Beim Nachdenken über diese Frage fällt mir auf, dass ich fast nie auf das Geschlecht der Charaktere geachtet habe… 🙂

Mit oder ohne Inhaltsverzeichnis?

Ohne, habe ganz wenige mit, das sind dann eher Sachbücher und so.

Ältere oder jüngere Charaktere? Wieso?

Ist ähnlich wie mit der Frage nach dem Geschlecht. Habe nicht drauf geachtet und deshalb ist es eigentlich egal.

Buntes Cover oder schlicht?

Für Wissenschaftliches schlicht und clean, bei Romanen darf es ruhig ein bisschen bunter sein.

Instagram oder Facebook?

Bin bei keinem von beiden angemeldet und habe es auch nicht vor.

Broschiert oder Taschenbuch?

Eindeutig Taschenbuch, weil ich das Gefühl liebe, ein Buch zu lesen und es nicht zu knicken. Das macht es immer so perfekt, komisch, ich weiß.

Und jetzt 10 „random facts“ über mich:

  1. Ich bin Vegetarierin.
  2. Niemand nennt mich Florentine, normalerweise bin ich nur Flo.
  3. Eigentlich bin ich ein Viertel Russin, weil meine Oma aus dem ehemaligen Ostpreußen stammt.
  4. Mathe macht mir Spaß (Ja, kaum zu glauben!).
  5. Meine Mutter ist Journalistin.
  6. In der Grundschule war ich immer stolz zu sagen, dass wir ganz viele Bücher zuhause haben.
  7. Ich kann Nasenflöte spielen.
  8. Vor mehr als einem Jahr habe ich Spinnen mit einem Spinnrad gelernt und mache meine Wolle teilweise selbst.
  9. Ich habe Flugangst.
  10. Ich bin nicht bei WhatsApp angemeldet. (WAAAASSS??)

Die 10 Fragen an Iri’s world of books:

  1. Wo liest du am liebsten? Im Bett oder auf dem Sofa oder ganz woanders?
  2. Wieso hast du mit dem Bloggen angefangen?
  3. Hast du ein Buch, was du schon immer mal lesen wolltest, aber nie dazu gekommen bist?
  4. Joggen oder Spazierengehen?
  5. Stehen deine Bücher im Regal oder liegen sie im Zimmer/der Wohnung verstreut?
  6. Hast du einen Lieblingscharakter?
  7. Lesezeichen, Salamischeibe oder Einknicken der Seite?
  8. Magst du deinen Geburtstag mehr als Weihnachten?
  9. Wasser oder Erde?
  10. Postkarte oder Nachricht per Smartphone aus dem Urlaub?
Advertisements

6 Gedanken zu „Liebster Award

  1. Ich geb dir voll Recht 😀 Nicht die dicke des Buches zählt sondern der Inhalt ^-^
    Wieso tut es deiner Meinung bei einem Einzelexemplar „nicht so weh“, wenn die Geschichte vorbei ist? o.o Ich finde wenn es sich anbietet, sind mehrere Teile okay oder wenn es ansonsten so dick wäre, dass man es nicht mehr halten könnte bzw. es total unhandlich ist xD
    Was verstehst du unter „Informationen“ bei TV (unnützes Wissen bei YouTube erklärt sich ja von selbs :p)? Sorry, dass ich so viel Frage, aber das würde mich interessieren 😀
    Ich bin auch Vegetarierin ^-^ das war eine wirklich sehr hilfreiche Information *hust* ich weiß xD
    Mir macht Mathe auch Spaß 😮 (solange es weder Stochastik noch Vektoren sind ._.)
    Wieso hast du kein Whatsapp, wenn man fragen darf? ^.^

    Gefällt 1 Person

    1. Also 1. Ich baue zu Einzelexemplaren irgendwie nicht so eine Bindung auf… Wenn man aber ein Jahr gewartet hat bis dann endlich der nächste Teil einer Reihe draußen ist, dann ist das wie ein Wiedersehen mit Freunden, in dem Fall halt den Charakteren der Geschichte. Und da were ich schon ein bisschen wehmütig, wenn die Freunde irgendwann einfach nichts Neues mehr erleben und sich nicht mehr melden 🙂

      Ich oute mich: Ich bin ein Fan von Dokumentationen. Ich schaue auch total gern Nachrichten, weil ich alles, was gerade so passiert, spannend finde und Wissen geradezu „aufsauge“.

      Cool, Vegetarier for the win! (Ich bin da aber sehr tolerant :))

      Und Whatsapp hatte ich zwar mal, für einen Schulaustausch mit Holland, aber das hat mich dann nur noch genervt, weil es fast nichts Wichtiges zu schreiben gab und auf die 18294 Nachrichten aus der Klassengruppe über die Frisur von der und die Schuhe von dem kann ich echt verzichten 😀

      Ich hoffe, ich konnte alle Fragen beantworten.
      P.S.: Unser Mathelehrer kann Mathe nicht und Deutsch auch nicht. Er hat heute von 27 Buchstaben für die Variablen gesprochen xD

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s