Die Bücherdiebin

Die Bücherdiebin

Oder auch „the book thief“ von Markus Zusak. (mit Inhaltsangabe)
image

Ich ging einfach mal wieder so in der Buchhandlung umher, da fand ich diesen Schatz. Das Cover sagt schon: Hallo, nimm mich mit! Und dann hat mich der Klappentext überzeugt:

Selbst der Tod hat ein Herz …

1939, Nazideutschland. Liesel lebt bei Pflegeeltern in der Himmelstraße in Molching. Sie sieht die Juden nach Dachau ziehen. Sie erlebt die Bombennächte über München. Und überlebt: weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat. Sie – und die Menschen aus der Himmelstraße.

Ich mag Bücher über den Nationalsozialismus. Vor allem, wenn sie gut ausgehen. Aber mehr will ich gar nicht zum Inhalt verraten. Die Bücherdiebin ist ein Lieblingsbuch von mir. Markus Zusak hat einfach eine ganz besondere Art zu schreiben, aus Sicht des Todes. Obwohl das Buch schon ein ganz schöne Stärke hat, war ich innerhalb von zwei Tagen durch und mir ging es wie nach Harry Potter: ICH WILL MEHR DAVON! Tja, leider existiert nur dieser eine Band, aber ich dachte mir, wenn ich es nochmal auf Englisch lese, ist es auch wieder ein wenig anders. Gesagt, getan. Und auf egal welcher Sprache, „Die Bücherdiebin“ bekommt von mir sechs von fünf möglichen Sternen. Ich war selten so begeistert.

Advertisements

3 Gedanken zu „Die Bücherdiebin

  1. Ich glaube dieses Buch war eines der ersten Verhältnismäßig dicken Büchern von mir und gleichzeitig eines der ersten Berührungen mit dem dritten Reich. Auf Grund meines mangelnden Hintergrund Verständnis, habe ich das alles wahrscheinlich ein bisschen anders aufgenommen als jetzt, aber seitdem interessiere ich mich auch für diese Zeit bzw. Bücher über die Zeit. Ich liebe dieses Buch.
    LG
    Ina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s