Sechseck-Decke #1

Sechseck-Decke #1

Hier mal der erste Beitrag aus der Häkelwerkstatt.


Ich arbeite schon eine gefühlte Ewigkeit an dieser Decke für meinen Freund. Sie besteht aus Sechsecken, wie auf den Bildern zu sehen ist. Mittlerweile hat sich schon ein ganzer Stapel angehäuft, etwa 45 einzelne Squares sind es jetzt. (Sagt man zu Sechsecken auch Squares? Muss ich unbedingt mal googlen.) Ausgerechnet habe ich allerdings fast 130. Das kann ja noch was werden. Aber so kommen wenigstens die ganzen alten Wollreste mal weg.

Für diejenigen, die sich vielleicht auch mal drantrauen wollen: Ich habe einen Fadenring gemacht, in diesen dann 6 Maschen, Markierfaden eingelegt und in jeder Runde wieder 6 Maschen zugenommen. Also:

  1. Rd. Fadenring, 6fm
  2. Rd. jede Masche verdoppeln
  3. Rd. jede zweite Masche verdoppeln
  4. Rd. jede dritte Masche verdoppeln
  5. … und so weiter, das Prinzip ist ja ganz einfach

Dabei kommt dann ein Sechseck raus. Für mein Vorbild-Sechseck habe ich 20 Runden gehäkelt. Jetzt orientiere ich mich an dieser Größe, zähle aber die Runden nicht mehr mit, sondern höre einfach auf, wenn es so groß ist wie das Vorbild.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s